Vita

2011 – 2019:
Über 400 Auftritte auf Poetry Slams und Lesebühnen in ganz Deutschland; darunter Teilnahmen an den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften und mehrmalige Qualifikationen für das Finale der Rheinland-Pfälzischen Poetry Slam Meisterschaft

Seit März 2013:
Leiter von mehreren Workshops und Seminaren zum Thema „Poetry Slam“ und „Kreatives Schreiben“ (Unter anderem für die Kulturfabrik Koblenz, den KulturRaum Trier e.V., Meet!Up Limburg, Universität Koblenz-Landau, verschiedene Schulen uvm.)

Juni 2017:
Shortlist des Martha-Saalfeld-Förderpreises mit meinem Romanexposé „Gentrifizierung 9000 – Auf dem Longboard in den Sonnenuntergang“ (Arbeitstitel. Wurde später zum Debütroman)

September 2018:
Veröffentlichung des Debütromans „Wer Avocado sagt, muss auch Bionade sagen“ bei Periplaneta

Mai 2019:
Shortlist des Martha-Saalfeld-Förderpreises mit meinem Romanexposé „Mars Daily – Intergalaktische Berichterstattung“ (Arbeitstitel)

Beiträge in Anthologien:

Wenn Moleküle tanzen – ein Highschoolmärchen, in: Hiecke, Hannah / Konopka, Lena (Hrsg.): Auf ein Wort bittesehr, 2012, FH Aachen für Gestaltung: Aachen.

Schultopie, in: Sinik, Dea (Hrsg.): Pottpoesie, 2013, Westflügel Verlag: Essen.

Wie Frühjahrsputz aus mir einen Abenteurer und Eremiten machte, in: Sinik, Dea (Hrsg.): Pottpoesie, 2013, Westflügel Verlag: Essen.

Tagebuch eines 2&2 Kunden, auf: Der König ist tot. Poetry Slam live in Saarbrücken CD, 2013, Gollenstein Verlag: Saarbrücken.

Bildungselite, auf: Der König ist tot. Poetry Slam live in Saarbrücken CD, 2013, Gollenstein Verlag: Saarbrücken.

Weichgekochtes Frühstücksei, in: Neft, Anselm et al. (Hrsg.): Exot #18 – Zeitschrift für Komische Literatur, 2015, EXOT/Satyr: Berlin/Bonn.

Die Quintessenz des Daseins eines Dahingeschiedenen, in: Strack, Karsten (Hrsg.): Schreiben statt jammern – die ultimative Liebeskummeranthologie, 2016, Lektora: Paderborn.

Club ist ein Anagramm für „Nein Danke, ich bleibe lieber im Bett“, in: Verein ALSO (Hrsg.): & Radieschen Zeitschrift für Literatur, Band 45, 2018, Wien.

Jack und die Bohnenranke, in: Es war einmal ein Dimensionsportal, 2019, Mystic Verlag: Pirmasens.